30 Tage Rückgaberecht
Kostenloser Versand ab 70€
Filter
show blocks helper

Marke

Körper­creme kaufen

Zeigt alle 9 Ergebnisse

Körpercreme kaufen – Für die tägliche Pflege, zum Wohlfühlen & Erholung.

Wenn Sie eine Körpercreme kaufen dann bestimmt nicht nur zur Körperpflege. Eine Körpercreme können Sie vielseitig einsetzen:

  • Zur täglichen Hautpflege
  • Bei Entzündungen
  • Nach dem Sport
  • Zur Aufnahme wertvoller Inhaltsstoffe
  • Bei Sportverletzungen
  • Zum Verwöhnen

Körpercreme kaufen für Ihre tägliche Hautpflege

Die Hautpflege gehört für Sie zur täglichen Pflegeroutine wie Zähne putzen. Ob Gesicht, Körper oder Füße mit einer Körpercreme bleibt Ihre Haut gepflegt und geschmeidig.

Für die tägliche Hautpflege können Sie viele unterschiedliche Produkte kaufen. Dabei finden Sie meist jeweils eigene Produkte für Haut, Lippen, Ellbogen und Füße. Sie können aber auch Körpercremes kaufen, die für die ganzheitliche Pflege Ihrer Haut und alle genannten Körperbereiche angewendet werden können.

Entzündungen mit Körpercreme hemmen

Tatsächlich gibt es Körpercremen mit speziellen Inhaltsstoffen, die Sie bei Entzündungen unterstützen können. Sie massieren dabei die Creme einfach auf die betroffene Stelle. Die Inhaltsstoffe der Creme ziehen über die Haut ein und können Ihren Körper bei der Entzündungshemmung unterstützen.

Unterstützt Regeneration nach dem Sport

Körpercremes können die Durchblutung deiner Haut nach körperlicher Anstrengung unterstützen. Wenn Sie zum Beispiel nach einer langen Wander- oder Radtour müde Beine haben, können Sie mit spezielle Körpercremes besser entspannen. Zudem ist Ihr Körper wieder schneller bereit für die nächste Wandertour.

Wohltuend bei Sportverletzungen

Falls Sie bei einer Wandertour leicht stolpern und am Abend Beschwerden in Sehnen, Muskeln und Gelenke spüren, können Sie diese mit der passenden Körpercreme lindern.  Klären Sie die Beschwerden jedoch immer zur Sicherheit mit Ihrem Arzt ab.

Mit gutem Duft Wohlbefinden steigern

Körpercremes können Sie in verschiedensten Duftvariationen kaufen. Mit den Düften tragen Sie nicht nur einen angenehmen Duft. Tatsächlich können Düfte auch dazu beitragen, dass Sie Ihr Wohlbefinden steigern. Eine Körpercreme mit Zirbenduft kann sich sogar laut einer Studie positiv auf Ihren Schlaf auswirken.

Wann sollten Sie Ihre Körpercreme benutzen?

Für Ihre tägliche Pflegeroutine verwenden Sie Ihre Körpercreme am besten am Morgen und am Abend. Massieren Sie dabei die Creme, zum Beispiel nach dem Duschen, auf die gereinigte Haut.

Kaufen Sie eine Körpercreme passend zu Ihrem Hauttyp

Falls Sie eine empfindliche Haut haben oder zu Allergien neigen, sollten Sie Körpercremes kaufen, die zu Ihrem Hauttyp passen.

In der Regel gibt es drei gängige Hauttypen:

  • Mischhaut: Das ist der häufigste Hauttyp. Bei diesem Hauttypen gibt es Hautstellen die eher großporig und Fettig sind (zum Beispiel Stirn, Kinn und Nase) und gleichzeitig auch Hautstellen die trocken sind.
  • Reife oder trockene Haut: Eine „reife Haut“ beginnt erst ab Mitte/Ende 20. Ihre Haut verliert dabei nach und nach an Elastizität und ist häufiger trocken.
  • Unreine oder fettige Haut: Dieser Hauttyp betrifft vor allem Jugendliche und Menschen mit großen Poren. Dadurch wird vermehrt Talg Produziert. Die Poren sind verstopft und die Haut wirkt unrein (das zeigt sich meist durch Pusteln).

Woher wissen Sie welche Körpercreme für Ihren Hauttyp geeignet ist?

Diese Info finden Sie in der Regel direkt auf der Verpackung. Dort ist vermerkt, ob die Creme für Mischhaut, reife, trockene oder fettige Haut geeignet ist.

Zur Sicherheit klären Sie die passende Körpercreme für Ihren Hauttyp mit Ihrem Hautarzt.

Worauf sollten Sie beim Kauf Ihrer Körpercreme achten?

Haben Sie eine Körpercreme passend für Ihren Hauttyp gefunden, empfehlen wir auch auf die Inhaltsstoffe und Herkunft der Creme zu achten.

Achten Sie auf die Inhaltsstoffe der Körpercreme

Neigen Sie zu empfindlicher Haut oder sind Sie Allergiker? Dann sollten Sie die Inhaltsstoffe genau unter die Lupe nehmen. Bestimmt haben Sie schon oft gehört, dass Sillikone, Dufstoffe und Co in Körpercremen nicht gut für Ihre Haut sein können.

Als Laie haben Sie aber meist keinen Überblick oder möchten nicht jeden Begriff aus der Zutatenliste googeln.

Fragen Sie zur Sicherheit Ihren Hautarzt, welche Körpercremes und welche Inhaltsstoffe Sie bedenkenlos für Ihren Hauttyp verwenden können.

Bei den Körpercremes in unserem Shop werden hauptsächlich natürliche Duftstoffe in Form von ätherischen Ölen verwendet. Zu den Hauptzutaten zählen auch Sheabutter und Aloe Vera. Diese Zutaten können in der Regel für die Körperpflege auch bei sensibler Haut unbedenklich sein.

Die Körpercreme sollte ohne Tierversuche sein

Leider werden heutzutage noch viele Tiere als Versuchskaninchen für unsere Körperpflegeprodukte herangezogen. Unsere Körpercremes der Marke Zirbenquelle sind daher komplett frei von Tierversuchen.

Die Körpercreme sollte von einem lokalen Anbieter hergestellt werden

Eine hochwertige Körpercreme erkennen Sie daran, dass Sie von einem Unternehmen aus der Region hergestellt wird. Wenn Sie zum Beispiel aus Österreich bestellen, sollten Sie Produkte aus Österreich bestellen.

Die Vorteile für Sie:

  • Regionale Kosmetikanbieter produzieren Ihre Körpercremes auch mit „Zutaten aus der Region“.
  • Diese Zutaten haben in der Regel einen hohen Bio-Anteil.
  • Außerdem unterstützen Sie lokale Unternehmen und Mitarbeiter.

 

 

 

eingemacht-daheim-gemacht-cover

Rezeptbuch gratis ab einem Kauf von 25 €!

Bestellen Sie jetzt um 25 € und erhalten Sie unser Rezeptbuch mit 25 leckeren Rezepten zum Einmachen und Einlegen gratis dazu.

You have Successfully Subscribed!